top of page

Saturn in den Fischen, 07.03.2023 - Febr. 2026

Wenn langsam laufendere Planeten das Zeichen wechseln, spricht man auch von einem Wechsel der Zeitqualität. Anfang März 23 wechselte Saturn vom Zeichen Wassermann in das Zeichen Fische, in welchem er sich ca. zweieinhalb Jahre bis Februar 2026 aufhalten wird. Das bedeutet, die Zeitqualität, die nun von den "Charakterzügen" des Saturns im Umfeld der Fischequalität dargestellt wird, beschreibt unser Lebensgefühl der nächsten zweieinhalb Jahre. Saturn in Fische ist dabei natürlich nicht der einzige Faktor. Die übrigen Planeten stehen ja auch noch an bestimmten Stellen, und es gibt noch einen weiteren prägnanten Zeichenwechsel, nämlich den Plutoingress in den Wassermann; aber dazu später. In diesem Beitrag soll es zunächst um Saturn gehen.

Wie kann man nun diese beiden Faktoren: Saturn und Fische, charakterisieren und was bedeutet es, wenn man sie gemeinsam antrifft?

Die Saturnqualität steht für Struktur, Regeln, Gesetze, Richtlinien, Ordnung, Recht, Ausdauer, Grenzen, Maß und Beschränkung, Form.....

Das Fischeprinzip steht für Weite, Phantasie, Illusion, Chaos, Träume, Wünsche, Musik, Wasser, Halluzinationen, Spiritualität, Selbstlosigkeit....

Man sieht also schon an diesen kurzen ( und natürlich unvollständigen Aufzählungen), dass diese beiden Prinzipien zunächst naturgemäß nicht gut zusammen passen, oder anders gesagt, wenn sie könnten, sich nicht gegenseitig ausgesucht hätten.

Dennoch kann der Saturn in Fische viel Positives mit sich bringen, wie wir schon in den ersten Märztagen beobachten konnten, als das langersehnte UN-Abkommen über den Schutz der Hochsee verkündet werden konnte.

Mit Eintritt des Saturn in das Zeichen Fische wurden also Gesetze festgelegt, wie mit den endlosen Weiten der Ozeane umzugehen ist.

Wenn man astrologisch ein wenig geschult ist, die Charakteristika der verschiedenen Archetypen kennt, kann man sehr leicht die aktuellen Zeitqualitäten, oder die gerade Wechselnden an verschiedenen tagesaktuellen Nachrichten ablesen; besonders zu Beginn eines Qualitätenwechsels.

In den nächsten Monaten wäre vorstellbar: Weitere neue Gestze in bisher rechtsfreien Räumen; Gesetze zu Verbesserung der Situation in Pflegeberufen, aber auch hier und da mehr Einschränkungen für diese Berufe; Gesetze zum Umgang mit Drogen ( Cannabis), Regeln und Grenzen, wo es bisher keine gab.

Der Grat zwischen mehr oder zuviel Kontrolle und hilfreicher Orientierung kann da manchmal schmal sein.

Eine Ordnung im bisher Unbekannten finden ist ebenfalls eine Saturn/Fische-Qualität.

1905 (Saturn/Fische) formulierte Albert Einstein die Relativitätstheorie, die Grundlage zur Erklärung vieler, bis dato unbekannten Größen und Erscheinungen.

Anfang März 2023 veröffentlichte die Universität Wien , dass es Wissenschaftlern gelungen sei, die Zeit (auf Quantenebene) zurück oder vorzudrehen. Auch das ist sensationell, ging doch die absolute Mehrheit der Menschheit bisher davon aus, dass die Zeit linear und chronologisch verläuft.

Mit dieser Entdeckung wurde allerdings nicht eine Regel im unbekannten Nebel oder Chaos gefunden, sondern das bisher Bekannte ( der lineare Zeitverlauf und die damit verbundenen Grenzen) aufgelöst. Die Prinzipien (Planet und Zeichen) können also wechselseitige Ereignisse abbilden.

Das altgriechische Wort für "Zeit" ist übrigens "Chronos"; Chronos wiederum war ein Gott im griechischen Götterhimmel, dessen römisches Pendant zu Saturn (!) wurde.

Da das Zeichen Fische das letzte im Tierkreis ist, bevor er im Widder einen neuen Umlauf startet, und deshalb auch dem zwölften Haus im Radix zugeordnet wird, hat Saturn in Fische auch mit dem Thema Schuld zu tun. Da scheint es nicht zufällig, dass gerade jetzt der Haftbefehl gegen Putin vom Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ausgesprochen wurde. Auch wenn er nie gefasst werden sollte, ist das ein eindeutiges Statement zur Schuldfrage.

Nachgerade wie ein Treppenwitz der Geschichte oder der Medienlandschaft, muss da die Meldung über Donald Trumps nahender Verhaftung wirken. Zur Fischequalität gehört auch Vernebelung und Fake News (damit ist keinesfalls gemeint, dass das Eigenschaften von Fischegeborenen seien - man muss immer gut unterscheiden zwischen mundaner ( die Welt betreffender) Zeitqualität und persönlichen Horoskopanlagen).

Wie sich der Saturntransit durch das Zeichen Fische in einem Horoskop auswirkt, kann nur von einem Astrologen analysiert werden, denn hierbei spielt eine große Rolle, welches Haus dabei gleichzeitig durchwandert wird und welche Aspekte zu anderen Planeten des Geburtshoroskops Saturn bildet.








32 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Bin immer wieder begeistert, wie Du mir die Welt erklären kannst 🤩

Like

fotokorth
fotokorth
Mar 27, 2023

Sehr spannende Erläuterung der Prinzipien. Als Fisch finde ich mich besonders betroffen, und das Zusammenspiel der Kräfte ist für mich eine wichtige neue Entdeckung. Danke für die Einsichten!

Like
bottom of page